Verfahren | Ich mag neue Herausforderungen und branchenübergreifendes Arbeiten denn das macht mein Handwerk & Engagement erst so richtig interessant.

Hier findest du einen kleinen Überblick meiner aktuellen Arbeitsweisen die sich jedoch in einem ständigen Wandel befinden und sich verändern. Eine konstante jedoch gibt es, das Schweissen, die mich wohl immer begleiten wird.


hydroforming, IHU, inflatable

Hydroforming - Eine meiner Spezialitäten.

Zu Beginn eine eher experimentelle Geschichte die immer mehr ins Zentrum meiner Arbeit rückt. Durch dichtes verschweissen von zwei identischen Blechen und anschliessendem aufblasen mit Wasser können einzigartige Formen entstehen. Dafür braucht es jedoch viel Zeit und meist mehrere Versuche bis zum Ziel. Die Physik kann ein harter Lehrer sein und die Kräfte die dabei freigesetzt werden sind jedesmal auf's neue unfassbar. 



sicken, sickenmaschine, bead roller

Bead Rolling - Blechbearbeitung like Americans.

Ganz neu in meinem Flotten-Management, steckt jedoch noch in den Kinderschuhen. Ein Blech wird durch zwei Rollen gedreht und dadurch verformt, was statische Eigenschaften erzeugt. Zudem mit den richtigen Rollen sehr kreative Muster & Formen entstehen, mit denen wunderbare Detailarbeit erzeugt werde können.



schweissen, löten,mig, mag, tig, mig löten

Schweissen - Insbesondere Stahl aber auch andere Metalle & Co.

Mein eingehendstes Handwerk ist das Schweissen, in allen bekannten Formen und Materialien. Sehr früh gelang ich zu diesem Verfahren, mehrmals davon distanziert, fand ich trotzdem immer wieder zur Schweissmaske zurück. Im Wandel der Zeit werden immer wieder Neuerungen der Hersteller entwickelt, die dann gerne ausprobiert und im Sortiment aufgenommen werden.



holz, leder, lackieren, galvanisieren, lack, acrylglas,glas

Rohstoffe - Den Metall alleine reicht nicht.

Ganz nur mit Metall wäre es zu einseitig, zum Glück.. Gerne verwende ich verschiedene Rohstoffe die ich bereits, oder durch das Projekt kennenlerne, um die Detailarbeit abzuschliessen. Besonders mag ich die Veredelung zum Schluss, manchmal reicht einfaches Hartöl.. aber manchmal soll es einfach auch eine High Gloss Lackierung oder eine galvanische Beschichtung sein.



fräsen, biegen, sicken, bohren, lackieren, erodieren, veredeln

Industrielle Fertigung - Kann vorkommen.

Denn ganz nur mit Schweissen , Bohren und dem Hammer geht es halt auch nicht.

Bei Serien-Stückzahlen, bei der eine konstant hohe Präzision oder ein entsprechendes Bearbeitungscenter notwendig ist, fällt es oft leichter auf industrielle Verfahren zurückzugreifen.




KYRILES

Cyrill Widmer

Mühleweg 6

 4562 Biberist 

 

 


Newsletter